Modeling Monday - Robots/Vehicles Januar 2016 Klasse

PIXL VISN Fans aufgepasst!

Heute stellen wir euch die neusten Projekte unserer Januar 2016 Klasse aus dem ersten Quartal vor. Für die Modeling Hausaufgabe hatten die 15 Studenten und Studentinnen zwei Wochen Zeit- und natürlich gab es nebenbei in den anderen Fächern wie z.B. Animation auch weitere Projekte. Die Aufgabe bestand darin, ein „hardsurface“ Fahrzeug oder einen Roboter zu modelieren. Hierbei durfte jeder seiner Kreativität freien Lauf lassen und sein eigenes Konzept ausdenken.

Diese Übung baut noch einmal auf die letzte Hausaufgabe des „Zimmers“ mit dem „Bevel“ auf. Hierbei sollen die Studenten lernen, wie sie maschinelle Bauteile beveln und modelieren müssen. Außerdem lernen sie auch im technischen Bereich wie man die Geometrie ordentlich verbindet und beispielsweise korrekt Löcher in ein Objekt einarbeitet. Besonders schwer ist es hierbei, runde mit eckigen Objekten zu verbinden.

In der zweiten Woche lernten die Studenten wie man den Modellen verschiedene Materialien wie z.B. Glanz und Farbe zuweist. Außerdem bekamen sie erste Einblicke in die Beleuchtung in Autodesk Maya.

Unsere Studenten haben uns wirklich wieder sprachlos gemacht, mit all der Mühe die sie in ihre Projekte investiert haben. Wir sind wirklich stolz und freuen uns, dass schon nach so kurzer Zeit so ein hohes Qualitätsniveau erreicht wurde!

Schaut euch die kreativen Ideen an, die unsere Studenten in herausragende 3D Arbeiten umgewandelt haben!

Euer PIXL VISN Team

Zurück

comments powered by Disqus