Perfekte 3D Animation - so entstand Meikes Demoreel – Part II

MEIKE SCHNEIDER 3D student demo reel 2014 from Meike Schneider on Vimeo.

In diesem zweiten Beitrag seht Ihr die Entwicklung der einzelnen Themen

3D-Animation Meerjungfrau

Hier seht Ihr Meike´s erste Skizzen der Meerjungfrau und das Einfügen der Hilfslinien in Photoshop als Referenz für das spätere Modeling. Als nächsten Schritt sehen wir das grundlegende Modellieren in Maya und das detaillierte Sculpting in Mudbox. Auch hier bei der Meerjungfrau, ähnlich wie bei der blonden Dame, könnt ihr sehr gut die detaillierte Oberflächenstruktur erkennen. Hinzukommt natürlich das „bemalen der Texturen“ in Mudbox und das erstellen von dem Material was die Haut imitiert und das Licht durchscheinen lässt in Maya. Dieser Vorgang, bzw. dieser Arbeitsschritt nennt sich „Subsurface Scattering“. Weiterhin sind das Rigging des Charakters und die Charakter Animation in Maya sowie die Beleuchtung der Szene in Maya und das Compositing der render layer in Nuke zu sehen.

Abschließend entsteht auch hier die finale Composition, in der wir den vollständigen Charakter in seiner Umgebung sehen.

In den nächsten Tagen werden wir Euch dann die Entwicklung des Hexenhäuschens präsentieren.

Wir wünschen Euch viel Spaß mit diesen weiteren Eindrücken.

Noch mehr klasse Arbeiten unserer Studenten findet Ihr hier http://www.pixlvisn.com/arbeiten/

Euer Pixl Visn Team

Zurück

comments powered by Disqus