PIXL VISN-Absolvent für VES Award nominiert!

Drogon meets Jon Snow at Eastwatch. Game of Thrones

Der ehemalige PIXL VISN-Schüler Philipp Winterstein wurde zusammen mit PIXL VISN-Dozent Jonathan Symmonds für den renommierten Visual Effects Society (VES) Award nominiert. Die Nominierung wurde für ihre Arbeit an der Serie "Game of Thrones" ausgesprochen, bei der sie den Drachen Drogon in der gemeinsamen Szene mit Jon Snow in Staffel 7 animiert haben.

Der langjährige PIXL VISN-Dozent Jonathan Symmonds wurde von der Visual Effects Society nun bereits im dritten Jahr in Folge für seine Arbeiten an der HBO-Serie Game of Thrones, bei der er die animierten Drachen zum Leben erweckt, mit einer Nominierung bedacht. In diesem Jahr leistet ihm dabei Philipp Winterstein als Nominierter Gesellschaft für diese angesehene Auszeichnung, die jährlich an die besten Künstler der Branche verliehen wird.

Drogon trifft auf Jon Snow in Eastwatch. (Game of Thrones)

Philipp startete im Dezember 2015 bei PIXOMONDO in Frankfurt direkt nach seiner erfolgreichen Ausbildung bei PIXL VISN. Seitdem arbeitet er dort unter Leitung seines ehemaligen Dozenten und Mentors Jonathan "Jono" Symmonds neben weiteren Projekten an der Animation der Drachen in Game of Thrones.

Ihre Arbeit an "Eastwatch; Drogon Meets Jon" in der fünften Folge der Staffel 7 befindet sich nun in der Auswahl der Kategorie "Outstanding Animated Character in an Episode or Real-Time Project". Die herausragenden Visual Effects in Game of Thrones haben der Serie in diesem Jahr übrigens mehr Nominierungen als jeder anderen Serie, Film oder Videospiel eingebracht.

Die vollständige Liste aller Nominierungen kann hier auf der Seite der Visual Effects Society eingesehen werden.

15. VES Awards, Foto von Danny Moloshok
VES Awards 2017 am 7. Februar 2017

Bei den VES Awards, einer jährlich stattfindenden Veranstaltung der Visual Effects Society (VES), werden die herausragenden künstlerischen Leistungen und Innovationen in den Bereichen Film, Animation und Videospielen gefeiert. Mit diesen Feierlichkeiten werden die Künstler, VFX-Supervisors und VFX-Produzenten geehrt, die "hinter den Kulissen" der Branche arbeiten, um ihre Arbeit zum Leben zu erwecken.

Über die VES

VES Awards 2017 am 7. Februar 2017. Foto von Danny Moloshok
VES Awards 2017 am 7. Februar 2017. Foto von Danny Moloshok

Die Visual Effects Society (VES) ist eine weltweite Vereinigung dieser Berufssparte und die einzige Organisation der Unterhaltungsindustrie, die die ganze Bandbreite der Visual Effects-Berufe inklusive Künstlern, Technikern, Modellbauern, Lehrern, Studioverantwortlichen, Supervisors, Marketingspezialisten und Produzenten repräsentiert.

Daenerys Targaryen und Drogon treffen auf Jon Snow

Herzlichen Glückwunsch an Philipp, Jonathan und den Rest des Teams von PIXOMONDO! Wir wünschen Euch viel Glück und Erfolg für die Awards in dieser Woche!

Zurück

comments powered by Disqus