Open House 11. März 2017

-

Besucher des Open Days in der PIXL VISN media arts academy

Sie haben die Gelegenheit, sich die Räumlichkeiten der PIXL VISN media arts academy anzusehen. In unseren Vorträgen erklären wir anhand von vielen Filmausschnitten die Einsatzbereiche des Visual Effects Artist in der Unterhaltungsindustrie und wie unsere Ausbildung, welche bereits in den USA und Kanada angeboten wird, aufgebaut ist und wie man ein Branchenprofi wird.

Wer mag, kann gerne ein Portfolio mit bisherigen Arbeiten oder eine Liste mit Filmen, bei denen die Spezialeffekte besonders begeistert haben, mitbringen.

Was viele nicht wissen, um Visual Effects Artist zu werden, muss man nicht unbedingt gut zeichnen können; auch die eher technisch Interessierten sind stark in dieser Branche nachgefragt.

Wie schnell man einen Job findet und in diesem aufsteigt, welche Einsatzmöglichkeiten es nach der Ausbildung gibt und wie viel man damit verdienen kann, werden wir an diesem Tag erklären.

Wir freuen uns!

Programmübersicht

14:00-14:30 Uhr Film: Geschichte der Visual Effects Seminarraum 1
14:30-15:30 Uhr Präsentation: Die PIXL VISN media arts academy Seminarraum 1
15:30-16:00 Uhr Zeit für individuelle Gespräche  
16:00-16:30 Uhr Präsentation: Arbeitsbeispiele Seminarraum 2
16:30-17:00 Uhr Zeit für individuelle Gespräche  

So findet man uns:

Die PIXL VISN media arts academy befindet sich im Mediapark Gebäude 5, Etage 2 in Köln, nicht weit vom Cinedom.

Die Open Day Präsentation wird im Gebäude 5 stattfinden.

Mit dem Nahverkehr:

Mit den Straßenbahnlinien 15 oder 12 an der Haltestelle Christophstraße aussteigen
(Fußweg: 7 Minuten)

Mit den S-Bahnen S6, S11, S 12 oder S13an der Haltestelle Hansaring aussteigen
(Fußweg: 10 Minuten)

Hier kann man parken:

Direkt unter dem Mediapark befindet sich eine Tiefgarage.

Zurück